Spielen was Spass macht

STEPPIN STOMPERS DIXIELANDBAND

Seit 1966 gehören die “Steppin Stompers” (TSS) im Raum Basel der regionalen Jazzszene an. Unzählige Auftritte und Konzerte wurden in all den Jahren gespielt. Die Spielfreude ging dabei nie verloren und wer die Stompers heute erlebt, kann sich schlecht vorstellen, dass da eine Band am Werk ist, die mittlerweile 50 Jahre auf dem Buckel hat.
Seit 1993 spielen die Stompers für ihre Fans an einem wunderschönen Ort an der Costa Brava, Espagna.
Seit 1989 leistet sich die Band den Luxus, Gitarristen beizuziehen. Im 2001 haben die Steppin Stompers den Gitarristen René Hemmig mit an Bord genommen und haben seither die Möglichkeit, das Spektrum der Band mit Blues und Gospels zu erweitern.
Im Jahr 2002 ernannte der Regierungsrat die Steppin Stompers zum Kulturpreisträger des Kantons Basellandschaft in der Sparte “Musik”
Die “Steppin Stompers” haben das Glück, dass mit Andy Spinnler und Hansi Rudin zwei Gründungsmitglieder heute noch dabei sind. Aber auch der Trompeter André “Bob” Haegler ist schon seit 1972 unser Frontmann. Der Bassist Christian “Chrigel” Grieder stiess im Jahre 1975 zu uns, seit 1983 spielt Louis Bürgi die Posaune und sein Sohn Urs Bürgi, unser jüngstes Mitglied in der Gruppe, ist im Sommer 2005 zu uns gestossen.
Mit Adam Taubitz spielt seit zwei Jahren immer öfter ein Weltklasse Geiger mit uns der durch seine stupende Technik und sein feines Gespür aufhorchen lässt. Sein schier unerschöpflicher Ideenreichtum sucht seinesgleichen, wir freuen uns sehr unserem Publikum diesen hochkarätigen, musikalischen Leckerbissen anbieten zu können.
Dank der Kontinuität im Personalbestand hat die Band eine Routine erreicht, die in einem kompakten Spiel zum Ausdruck kommt.
Die “Steppin Stompers” werden, sofern es die Gesundheit der Mitglieder zulässt, weiterhin dafür sorgen, dass die Jazzszene Schweiz mit unserer Musik bereichert wird.